Daniel Gurovich ist neuer Direktor von Integration in Chile

Um als globale Strategieberatung eine Marktposition in Lateinamerika auszubauen ist es unabdingbar, in Chile vertreten sein. Integration hat das schon immer verstanden und geschätzt, weshalb wir seit mittlerweile 10 Jahre im Land arbeiten!

Seitdem wurden 232 Projekte für wichtige Kunden realisiert, die uns sehr stolz machen: Camanchaca, CCU, Cementos Bio Bio, Concha Y Toro, Pernod Ricard, Whirlpool, DHL, FedEx und Sodimac, um einige Beispiele zu nennen. Auch 27 chilenische Mitarbeiter waren Teil unserer Geschichte.

Im Jahr 2016 eröffneten wir ein neues Büro in El Golf. Stolz sind wir ebenfalls auf unsere Partnerschaft mit der Pontificia Universidad Católica de Chile (PUC Chile), einer der anerkanntesten Universitäten des Landes, in der wir seit 2017 ein Zimmer haben. Durch all diese Veränderungen und Neuerungen im Land führt uns Diego Artigas, der unser Büro nun seit sieben Jahren leitet.

Jetzt gehen wir den nächsten wichtigen Schritt: Die Ernennung eines neuen Direktors, um unsere chilenisches Führungsteam zu stärken: Daniel Gurovich.

Daniel Gurovich verfügt über mehr als 15 Jahre Beratungserfahrung in den Bereichen Strategie, Finanzen, Planung und Implementierung, vor allem in der Salzindustrie (Sal Lobos) und der Versicherungswirtschaft (MetLife). In den letzten drei Jahren leitete er sein eigenes Beratungsunternehmen.

In seiner Karriere als Berater arbeitete Daniel an insgesamt acht M&A-Evaluierungen sowie an zwei PMI (Post Merger Integration) Projekten, wobei der Schwerpunkt auf der Übernahme von Provida durch MetLife in Chile lag. Daniel hat einen Bachelor-Abschluss in Produktionstechnik und einen MBA, beide von der PUC Chile, sowie ein Zertifikat in Wirtschaftsregulierung.

Für Integration ist Daniels Einstieg eine perfekte Möglichkeit, unser 10-jähriges Bestehen in Chile zu feiern – und unsere chilenischen Mitarbeiter weiter zu fördern.